Seminar 4 - Konflikte lösen in der Arbeitssicherheit

Das Netzwerk Arbeit und Gesundheit bietet 2019 vier eintägige Seminare zur Stärkung der Gesundheit der Mitarbeitenden und der Arbeitssicherheit im Unternehmen an.

Zwischenmenschliche Konflikte beeinträchtigen die Interessen oder Bedürfnisse der daran Beteiligten und können dazu führen, dass die Arbeitssicherheit beeinträchtig wird oder geplante Massnahmen nicht greifen. Im Seminar lernen Sie Vorgehensweisen kennen, wie solche schwierigen Situationen ganzheitlich untersucht werden können. Mittels der kooperativen Konfliktbewältigung und verschiedener Verhandlungstechniken werden Beispiele aus der Praxis unter Anleitung der fachkundigen und erfahrenen Trainer, in moderierten Kleingruppen lösungsorientiert bearbeitet.

Datum
25.06.2019 08:30 - 07:43 Uhr
Dauer
1 Tag
Anmeldeschluss
31.05.2019
Ort
Raum Zürich
Zürich
Schweiz
Zielgruppe

Geschäftsleitungsmitglieder, mittleres Kader, Teamleitende, Sicherheits- und Gesundheitsbeauftragte, Personalverantwortliche sowie Durchführungsorgane.

Ziele

Die Teilnehmenden kennen Konzepte zur Untersuchung von zwischenmenschlichen Konflikten. Sie können Vorgehensweisen und Verhandlungstechniken anhand konkreter Fallbeispiel anwenden. Nach dem Seminar sind Sie bereit Konflikte in ihren jeweiligen Rollen anzupacken und so zu bearbeiten, dass die Interessen der Beteiligten besser gewährleistet sind und eine vertrauensbasierte Beziehung wieder im Vordergrund steht. 

Seminarleitung

Dr. Cuno Künzler, ck OrganisationsBeratung GmbH und Roland Schaad, Systemische Psychologie GmbH sind fachlich versierte, psychologisch ausgebildete Referenten mit langjähriger Erfahrung als Organisationsberater und Kursreferenten in den Themen Führung, Sicherheit und Gesundheit.

Kosten

CHF 500.-, inkl. Mittagessen, Kaffeepausen, Unterlagen und Zertifikat.